Herzlich Willkommen bei den Burgfründe Rothenburg

Aktuell

Aus der GV

Neubesetzung Vizepräsidium


Eveline Scheuber wurde einstimmig in den Vorstand gewählt und übernimmt das Amt als Vizepräsidentin. Sie ersetzt Markus Barmettler, der leider unseren Verein verlässt. Markus danken wir ganz herzlich für seinen Einsatz im Vorstand, die Hilfsbereitschaft und Deinen Gesang im 1. Tenor und 2. Jodel.
Wir wünschen Dir Eveline ein gutes Einleben und viel Spass mit der neuen Aufgabe.

Neue Jodlerin

Nachdem Fabienne Erni bei mehreren Auftritten ausgeholfen hat durften wir sie an der GV nun offiziell in unseren Verein aufnehmen. Schön bist Du da. Wir wünschen Dir viele gemütliche Stunden mit uns Burgfründe.

Ehrung zu 20 Jahren Burgfründe

Fredi Krummenacher durften wir an der GV zum Ehernmitglied ernennen. Nach 20 Jahren bei den Burgfründe, davon 10 Jahre als Präsident, hast Du diese Ehrung mehr als verdient. Wir freuen uns, dass weiterhin in unseren Reihen stehst.

Ein spezielles DANKE

In einem Vereinsleben hat jede Person nebst der Hauptaufgabe „Proben und Texte lernen“ noch ein Ämtli.

Dieses Jahr bedanken wir uns besonders bei:
Unserem Präsi Dani Troxler für die hervorragende Vereinsführung und seiner Frau Ruth, die seine Leidenschaft mitträgt und unterstützt wo nötig.

Bei Fredi und Pia Krummenacher und Franz und Anni Bättig für die Organisation und Bereitstellung der Tombola in den letzten Jahren.

Cornelia Küttel für die Gestaltung und Bearbeitung der Homepage.

Ein grosses Dankeschön auch an unsere Dirigentin Trudy Strebel. Mit Ausdauer und Kompetenz leitet sie geduldig jede Probe und stellt sicher, dass wir an den Auftritten mit Ausdruck und Freude Jodeln können.
Wir sind stolz auf Dich und freuen uns, dass wir weiterhin mit Dir zusammen arbeiten dürfen.

Jahresprogramm

Unter Agenda sind all unsere Auftritte aufgeführt.

Lust zum Mitjutzen?

Jetzt ist ein idealer Zeitpunkt, um bei uns als Jodler anzufangen. Melde Dich bei einem Klubmitglied, dem Präsi Daniel Troxler oder unserer Dirigentin Trudy Strebel. Wir freuen uns auf Dich.

Bleibt gesund und bis bald,
d‘ Burgfünde Roteborg